Der Standardstuhl im Büro - der Besucherstuhl

Die einfache Variante eines Bürostuhls im Besucherbereich des Büros ist der Besucherstuhl. Meist als funktionale und platzsparende Variante wird der Besucherstuhl auch im Küchen- und Kantinenbereich eingesetzt.

Besucherstühle im Bürobereich - was ist zu beachten?

Gerade bei Besucherstühlen gibt es gravierende Unterschiede in Qualität und Verarbeitung. Vom einfachen Stuhl für den Werkstatt- oder Kantinenbereich geht das Einsatzgebiet bis hin zu Besprechungsräumen und Sitzecken. Der Besucherstuhl kann dabei in Stoff- und/oder Lederausführung zum Einsatz kommen. Für das platzssparende Verstauen von Besucherstühlen, besonders im Schulungsbereich interessant, ist die Möglichkeit des Stapelns wichtig. Das Gestell kann von einfacher Stahlausführung bis hin zu polierten Chrom-Gestellen zum Einsatz kommen.

Die hochwertige Variante - der Freischwinger

Die repräsentative Variante und meist hochwertiger ausgeführte Variante von Besprechungsstühlen ist die schwingende Stuhlvariante als Freischwinger. Freischwinger zeichnen sich insbesondere durch eine gegenüber dem Besucherstuhl außergewöhnlichere Optik in Verbindung mit guten Stoff- oder Lederbezugstoffen aus. Besonders im Konferenzbereich oder in Empfangsräumen kommen Freischwinger zum Einsatz.

 

1a Büromöbel - Wissenswertes zu Besucherstühlen.